Bayrisches Startup baut KI-Feuerlösch-Roboter [Video] (FOTO)

Das System wird an der Decke befestigt und erkennt Brände über seine Kamera. Das Feuer wird dann mit Löschmittel gelöscht. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/153428 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.München (ots) - In den meisten Gebäuden ist der Feuermelder das smarteste Tool, wenn es um Brandschutz geht. Doch wenn ein Feuer ausbricht, piept er lediglich - was zwar Leben rettet, aber keinen Sachschaden verhindert. Doch was wäre, wenn der Feuermelder einen Brand sofort erkennen und mit einem Wa... weiterlesen Quelle: (ots/Guardian Technologies GmbH)

Einbruchschutz: Sicher durch die dunkle Jahreszeit (FOTO)

Foto:  obs/LBS Infodienst Bauen und Finanzieren
Einbruchschutz: Sicher durch die dunkle Jahreszeit / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/108464 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/LBS Infodienst Bauen und Finanzieren"Stuttgart (ots) - Wenn die Tage kürzer werden, beginnt die Hochsaison für Einbrecher. Mechanische und digitale Sicherheitstechniken schützen das eigene Zuhause vor unerwünschten Besuchern - und sorgen nebenbei für ein Komfortplus. Winterzeit ist Einbruchzeit: Laut Bundeskriminalamt wird in den Mona... weiterlesen Quelle: (ots/LBS Infodienst Bauen und Finanzieren)


Smart Home 2020! Wie schlau ist das intelligente Zuhause von morgen? (FOTO)

Foto:  obs/devolo AG/MATTHIAS CAPELLMANN
Das intelligente Zuhause 2020: Mehr Sicherheit, Komfort und Energiesparen - einfach per App. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/122516 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/devolo AG/MATTHIAS CAPELLMANN"Aachen (ots) - Das Badezimmer ist morgens beim Aufstehen schön warm, die Lieblingsmusik spielt, die Rollläden öffnen sich automatisch und auch der Kaffee wird bereits aufgebrüht. In einem Smart Home ist das nicht nur Zukunftsmusik, sondern bereits heute Realität. Zahlreiche Smart Home-Hersteller d... weiterlesen Quelle: (ots/devolo AG)




Angst vor Datenmissbrauch im Smart Home mit künstlicher Intelligenz

kein Bild verfügbarBerlin (ots) - +++ Umfrage: Nur jeder dritte Bundesbürger würde in ein Smart Home mit KI ziehen +++ Sorge um Privatsphäre und vor unerwünschten Entscheidungen +++ Unabhängige Prüfungen können Vertrauen in künstliche Intelligenz schaffen +++ IFA in Berlin zeigt zahlreiche Neuerungen rund um das Sm... weiterlesen Quelle: (ots/VdTÜV Verband der TÜV e.V.)

Viele Smart Home Nutzer vernachlässigen die Sicherheit

kein Bild verfügbarBerlin (ots) - +++ Fast jeder zweite verzichtet auf Änderung von Standard-Passwörtern +++ TÜV-Verband: IT-Sicherheit smarter Produkte muss frühzeitig berücksichtigt werden +++ Darauf sollten Verbraucher bei Kauf und Inbetriebnahme achten Viele Verbraucher in Deutschland vernachlässigen die di... weiterlesen Quelle: (ots/VdTÜV Verband der TÜV e.V.)

 |<  <  1  2  >  >|