Kein Fleisch, keine Flugreisen - verzichten fürs Klima? "Zur Sache Baden-Württemberg", SWR Fernsehen (VIDEO)

kein Bild verfügbarStuttgart (ots) - "Zur Sache Baden-Württemberg", das landespolitische Magazin des SWR, Donnerstag, 13. Juni 2019, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen in Baden-Württemberg / Moderation Clemens Bratzler Jeden Tag ein Stück Fleisch auf dem Teller und übers Wochenende mit dem Billigflieger zum Shoppen n... weiterlesen Quelle: (ots/SWR - Südwestrundfunk)



Energiewende-Expert*innen: "Klimaproteste sind richtig". Schlechte Noten für die Ausgestaltung der Energiewende in Deutschland / Trendumfrage "Klartext Energiewende" 2019

kein Bild verfügbarBerlin (ots) - Das Ergebnis ist eindeutig: Deutschlands Expert*innen aus dem Energie-, Bau- und Wohnensektor sehen die Umsetzung der Energiewende in Deutschland zunehmend als verfehlt an. Sie halten die Klimaproteste unter dem Label "Fridays for Future" außerdem für gerechtfertigt und richti... weiterlesen Quelle: (ots/Energie- und Umwelt-Managementberatung Pöschk / c/o Berliner ENERGIETA)

Energieeffizientes Bauen und Sanieren: Neues Webangebot für Experten

kein Bild verfügbarBerlin (ots) - - Portal informiert über Fachthemen und Arbeitsmittel Ab sofort stellt die Deutsche Energie-Agentur (dena) das Fachportal Energieeffizientes Bauen und Sanieren, kurz FEBS, im Internet unter www.febs.de bereit. Das im Auftrag des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrol... weiterlesen Quelle: (ots/Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena))

Energiewende in Gebäuden: geea-Maßnahmenpaket bringt Klimaziele in Reichweite

kein Bild verfügbarBerlin (ots) - - Staatliche Förderung ist der größte Hebel - Weitere Potenziale in Beratung, Kommunikation und Ordnungsrecht - Kuhlmann drängt auf Diskussion über zusätzliche Optionen Die Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea) hat ein politisches Maßnahmenpaket vorgelegt, mit d... weiterlesen Quelle: (ots/Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena))

Energiespar-Contracting: Kommunen und Länder gesucht, die Gebäude energetisch modernisieren wollen / Bewerbungen für neues dena-Modellvorhaben "Co2ntracting: build the future!" bis Ende Juni möglich

kein Bild verfügbarBerlin (ots) - Die Deutsche Energie-Agentur (dena) sucht für das Modellvorhaben "Co2ntracting: build the future! - Kommunen und Länder machen ihre Gebäude fit" Kommunen und Bundesländer, die ihre Liegenschaften energetisch modernisieren wollen und dabei auf Energiespar-Contracting (ESC) setzen. K... weiterlesen Quelle: (ots/Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena))

Klimaneutrale Mehrfamilienhäuser: Energiesprong verstärkt europaweite Zusammenarbeit für neue Sanierungslösungen

kein Bild verfügbarBerlin (ots) - - Teams aus Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Niederlanden schließen sich zusammen - Mehrere Prototypen sind geplant Die Energiesprong-Marktentwicklungsteams aus Deutschland, Großbritannien, Frankreich und den Niederlanden schließen sich zusammen, um Null... weiterlesen Quelle: (ots/Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena))

Energiespar-Wahn lähmt den Wohnungsbau: Antrag des AfD-Abgeordneten Anton Baron über Kosten der Energiespargesetzgebung offenbart falsche Prioritäten

kein Bild verfügbarStuttgart (ots) - Ein viel diskutierter Kostenpunkt im Wohnungsbau ist die Energiespargesetzgebung infolge der Energieeinsparverordnung (EnEV) und des Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetzes (EEWärmeG) des Bundes und des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes (EWärmeG) des Landes. Der wohnungsbaupolitische Sprec... weiterlesen Quelle: (ots/AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg)

Energie bleibt nur im eigenen Haus bezahlbar / Strompreis wieder auf Rekordniveau: Der einzige Ausweg ist das Eigenheim (FOTO)

Foto:  obs/Living Haus
Mit dem I-KON Prinzip von Living Haus machen Baufamilien ihr Haus heute schon fit für die Herausforderungen von morgen / Strompreis wieder auf Rekordniveau: Der einzige Ausweg ist das Eigenheim. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/117904 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Living Haus"Schlüchtern (ots) - Strom ist so teuer wie nie: Bereits in den ersten drei Monaten dieses Jahres haben laut Vergleichsportalen rund zwei Drittel der Grundversorger in Deutschland ihre Strompreise erhöht. Und das um durchschnittlich fünf Prozent. Für April und Mai sind demnach bei weiteren Gr... weiterlesen Quelle: (ots/Living Haus)

 |<  <  1  2  3  >  >|