Baukindergeld eines der bekanntesten Fördermittel: Drei Viertel der Deutschen finden, dass der Staat den Wohneigentumserwerb zu wenig unterstützt (FOTO)

Foto:  obs/Interhyp AG
Das Baukindergeld gehört zu den bekanntesten Fördermitteln. Interhyp-Befragung. Grafik frei zur redaktionellen Verwendung unter Nennung der Quelle Interhyp. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/12620 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Interhyp AG"München (ots) - - Interhyp: Gerade entschiedene Verlängerung des Förderzeitraums für das Baukindergeld sinnvoll, weitere Verlängerung des Baukindergelds würde Familien zugutekommen - Repräsentative Umfrage von Interhyp: Drei Viertel der Befragten finden, dass der Staat den Erwerb von Wohneige... weiterlesen Quelle: (ots/Interhyp AG)

Niedrige Bauzinsen zum Sommerausklang (FOTO)

Foto:  obs/Interhyp AG
Entwicklung Bauzinsen in den vergangenen zehn Jahren, September 2020, Grafik frei zur redaktionellen Verwendung unter Nennung der Quelle Interhyp. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/12620 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Interhyp AG"München (ots) - - Interhyp-Bauzins-Trendbarometer: Kurzfristig Seitwärtsbewegung, langfristig steigt Wahrscheinlichkeit höherer Zinsen - Im Vorfeld der EZB-Sitzung bewegen sich die Bauzinsen weiterhin auf niedrigen Niveaus seitwärts Die Zinsen für Immobilienkredite verharren seit Wochen auf ni... weiterlesen Quelle: (ots/Interhyp AG)

Immobilienzinsen auf niedrigem Niveau (FOTO)

Foto:  obs/CHECK24 GmbH
Quellen: CHECK24 Vergleichsportal Baufinanzierung GmbH (https://www.check24.de/baufinanzierung/ ; 089 - 24 24 11 22), Bundesbank; Angaben ohne Gewähr *Effektivzinsen über CHECK24 abgeschlossener Immobilienfinanzierungen mit zehn Jahren anfänglicher Zinsbindung **Effektiver Jahreszins von Wohnungsbaukrediten (Neugeschäft) der deutschen Banken an private Haushalte mit anfänglicher Zinsbindung von über fünf bis zehn Jahre
 (SUD 118) / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/73164 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/CHECK24 GmbH"München (ots) - - Zinsen für Baufinanzierungskredite acht Prozent günstiger als im Vorjahr - Ø Immobilienkreditzins über CHECK24 sechs Prozent niedriger als bundesweiter Durchschnittszins - Bei CHECK24 beraten Baufinanzierungsspezialisten digital via Screensharing Die Immobilienzinsen bleiben au... weiterlesen Quelle: (ots/CHECK24 GmbH)

Keine Angst vorm Bausparen! / Günstige Zinsen für die Anschlussfinanzierung sichern / Flexibilität erhalten

kein Bild verfügbarHamburg (ots) - Seit die Zinsen sinken, ist Bausparen etwas aus der Mode gekommen. Doch gerade im Hinblick auf die Anschlussfinanzierung hat dieses Modell durchaus seinen Reiz, weiß Baufi24. (https://www.baufi24.de/) Das Unternehmen ist mit knapp 50 Geschäftsstellen einer der großen Immobilienfinanz... weiterlesen Quelle: (ots/Baufi24 Baufinanzierung AG)

Studie "Baufinanzierung in Deutschland 2010 bis 2020": Anhaltendes Niedrigzinsumfeld hat Nachfrage nach Immobilien befeuert und Finanzierungsverhalten verändert (FOTO)

Foto:  obs/Interhyp AG
Entwicklung der durchschnittlichen anfänglichen Tilgung bei Bauherren und Käufern, Interhyp-Daten. Grafik ist frei zur redaktionellen Verwendung unter Nennung der Quelle Interhyp. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/12620 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Interhyp AG"München (ots) - - Weitere Preissteigerungen trotz Coronakrise im ersten Halbjahr 2020 - Interhyp hat die Daten von mehr als 600.000 Immobilienfinanzierungen von 2010 bis Ende Juni 2020 ausgewertet - Deutlich höhere Immobilienpreise und Darlehenssummen im Vergleich zu 2010, Monatsraten durch Nie... weiterlesen Quelle: (ots/Interhyp AG)

Zinsen für Immobilienkredite im August nahe ihrem Allzeittief

Foto:  obs/Interhyp AG
Bauzinsentwicklung der letzte zehn Jahre. Grafik frei zur redaktionellen Verwendung unter Nennung der Quelle Interhyp. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/12620 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Interhyp AG"München (ots) - - Interhyp Bauzins-Trendbarometer sieht in den nächsten Wochen eine Seitwärtsbewegung beim Baugeld - Geldpolitik und Unsicherheiten in der Coronakrise halten Zinsen tief, hohe Nachfrage nach Immobilien und Finanzierungen - Nur drei von zehn befragten Kreditinstituten erwarten St... weiterlesen Quelle: (ots/Interhyp AG)


So profitieren Immobilienkäufer und Bauherren von der Mehrwertsteuersenkung

kein Bild verfügbarMünchen (ots) - - Mehrwertsteuer auf Maklercourtage und Bauleistungen reduziert - Da sich die Mehrwertsteuer auf Bauleistungen nach dem Datum der Bauabnahme richtet, können in 2021 Nachforderungen entstehen - Finanzierende Banken beurteilen Auswirkungen unterschiedlich, Bauherren sollten finanz... weiterlesen Quelle: (ots/Interhyp AG)

Modernisierung von Immobilien: Kredite sind 2020 günstiger geworden (FOTO)

Foto:  obs/CHECK24 GmbH
Modernisierung von Immobilien: Kredite sind 2020 günstiger geworden / Quelle: CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH (https://www.check24.de/kredite/; 089 - 24 24 11 24); Stand: Juni 2020, Angaben ohne Gewähr / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/73164 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/CHECK24 GmbH"München (ots) - - Zinsen für Renovierungskredite historisch niedrig, Kreditsummen steigen - Verbraucher geben für Immobilienmodernisierung 73 Prozent mehr Geld aus als vor fünf Jahren - Über 300 CHECK24-Experten beraten bei Fragen rund um den digitalen Kreditabschluss Die Corona-Krise ließ die... weiterlesen Quelle: (ots/CHECK24 GmbH)

BNP Paribas Real Estate veröffentlicht Zahlen zum Hotel-Investmentmarkt im 1. Halbjahr 2020 / Durchschnittliches Ergebnis auf dem Hotel-Investmentmarkt trotz Corona-Effekt

kein Bild verfügbarFrankfurt/Main (ots) - Nachdem der Hotel-Investmentmarkt einen fulminanten Jahresstart hingelegt hat, kommen die Folgen der Corona-Epidemie im zweiten Quartal stärker zum Tragen, als in jeder anderen Assetklasse. Lag der Investmentumsatz im ersten Quartal noch bei etwa 1,1 Mrd. EUR, kamen im zweiten... weiterlesen Quelle: (ots/BNP Paribas Real Estate)