Kostenlose Immobilienbewertung

Ermitteln Sie den Wert Ihrer Immobilie


In wenigen Minuten zur Preisschätzung

Wie viel ist Ihre Immobilie wert? Diese Frage steht im Raum, wenn Sie Ihre Wohnung, Ihr Haus oder Ihr Grundstück verkaufen möchten. In solchen Fällen können Sie unsere kostenlose Immobilienbewertung nutzen, um schnell eine erste Einschätzung zum Wert Ihrer Immobilie zu erhalten. Unser eigens entwickelter Algorithmus vergleicht die wichtigsten Eckdaten Ihrer Immobilie mit ähnlichen Objekten aus unserem Portal und berechnet mit zusätzlichen marktrelevanten Faktoren einen ungefähren Preis, den Sie durch einen Verkauf erzielen können. Probieren Sie’s aus – starten Sie die Immobilienbewertung, indem Sie im obigen Formular z.B. auf "Wohnung" oder "Haus" klicken und in wenigen Minuten schicken wir Ihnen eine erste Preisschätzung per E-Mail zu. Es ist keine Anmeldung erforderlich und Eigentümer, die planen, ihre Immobilie zu verkaufen, erhalten auf Wunsch sogar eine kostenlose Immobilienbewertung durch einen qualifizierten Immobilienpartner.

Wie läuft die kostenlose Immobilienbewertung ab?

Eingabe Objektdaten

1. Beschreiben Sie Ihre Immobilie

Für eine möglichst realistische Immobilienbewertung benötigen wir einige Eckdaten zu Ihrer Immobilie (z. B. Standort, Wohnfläche, Baujahr usw.). Unser Formular "Kostenlose Immobilienbewertung" führt Sie Schritt für Schritt durch die Wertermittlung.

Vergleich mit unserer Datenbank

2. Vergleich mit unserer Datenbank

Anhand der Eckdaten vergleichen wir Ihre Immobilie mit ähnlichen Objekten aus unserer Datenbank, um nach dem Vergleichswertverfahren aus den erzielten Verkaufspreisen Ihren Wohnungs- , bzw. Hauswert zu berechnen, evtl. Unterschiede versuchen wir zu berücksichtigen.

Kostenlose Wertermittlung per E-Mail

3. Ihr Immobilienwert per E-Mail

Nach Abschluss einer erfolgreichen Analyse erhalten Sie innerhalb weniger Minuten ein schickes Immobilienexposé mit Ihren Angaben und dem Schätzwert per E-Mail. Hinweis: Diese Einschätzung ersetzt kein Gutachten von einem Experten und dient zur ersten Orientierung.

Kostenlose Wertermittlung durch Immobilienmakler

4. Unverbindliche Vor-Ort-Bewertung

Möchten Sie einen besseren Wert Ihrer Immobilie? Für Regionen in denen wir kooperierende Partner haben, bieten wir eine unverbindliche Vor-Ort-Bewertung an. Wir arbeiten ausschließlich mit etablierten und qualifizierten Maklern. Dieser Service ist für Sie 100% kostenfrei.


Ratgeber für Immobilienbewertung


Was sind die Gründe für eine Immobilienbewertung?

Ein Hauptgrund für die Bewertung einer Immobilie ist die Ermittlung des erzielbaren Verkaufspreises. Neben der Notwendigkeit bei Scheidung oder in Erbfällen die Höhe des Immobiliewertes zu belegen, greifen auch Banken bei der Vergabe von Krediten auf Immobilienbewertungen zurück, um die Höhe der Sicherheitsleistung entgegenzustellen. Dieser Grundlage bedienen sich auch Versicherungen, z.B. beim Abschluss einer Gebäudeversicherung, bei der zusätzliche Faktoren, z.B. der Baupreisindex Berücksichtigung finden. Bei einem Rechtsstreit oder bei Zwangsversteigerungen werden i.d.R. im Zuge des Verfahrens Gutachter bestellt, die den Streit- bzw. Verkehrswert dokumentierten. Aber auch bei einem Wohnungs- oder Hauskauf ist die unabhängige Wertermittlung einer dritten Instanz sinnvoll, um den geschätzten Wert mit dem Kaufpreis vergleichen zu können.
Haben Sie ein gutes oder schlechtes Angebot vorliegen? Nutzen Sie unsere kostenlose Immobilienbewertung und finden Sie es heraus!

Auch bei einem Immobilienkauf ermöglicht eine fachkundige Beraterin eine genauere Einschätzung des Immobilienwertes. Foto: ©iStock.com/TopVectors
Auch bei einem Immobilienkauf ermöglicht eine fachkundige Beraterin eine genauere Einschätzung des Immobilienwertes. Foto: ©iStock.com/TopVectors

Welche Arten der Immobilienbewertung gibt es?

Es gibt zwei Arten der Immobilienbewertung: Eine kostenlose Wertermittlung und das kostenpflichtige Gutachten eines Sachverständigen. Mit unserer kostenlosen Immobilienbewertung erhalten Sie eine erste Werteinschätzung anhand der Daten Ihrer Immobilie. Der Vorteil: Bereits nach wenigen Minuten haben Sie eine konkrete Zahl vor Augen, wie viel Ihre Immobilie wert ist. Durch den ebenfalls kostenlosen Vor-Ort-Besuch eines qualifizierten Maklers kann dieser Wert noch genauer bestimmt werden. Bei einem Erbfall, einer Scheidung oder einer Schenkung reicht die kostenlose Werteinschätzung jedoch nicht aus – hier sollten Sie einen kostenpflichtigen Sachverständigen beauftragen.


So unterscheiden sich die Bewertungen

Kostenlose Immobilienbewertung Kostenpflichtiges Gutachten
- In wenigen Minuten erstellt- Dauert oft mehrere Wochen
- Vergleich mit umfangreicher Datenbank- Fachliche Einschätzung & Dokumentation
- Keine Kosten für die Wertermittlung- Kosten steigen mit dem Verkaufswert
- Vor-Ort-Besichtigung durch einen Makler- Notwendig bei Rechtsstreit oder Verfahren

Wie werden besondere Eigenschaften bei Immobilien bewertet?

Besondere Eigenschaften Ihrer Immobilie werden bei der Onlinebewertung evtl. nicht berücksichtig. Foto: ©iStock.com/hikesterson
Besondere Eigenschaften Ihrer Immobilie werden bei der Onlinebewertung evtl. nicht berücksichtig. Foto: ©iStock.com/hikesterson
Ein Wintergarten, ein frisch renoviertes Bad, einen Außen- oder Innenpool – viele Immobilieneigentümer haben über die Jahre an Ihrem Haus oder Grundstück Veränderungen vorgenommen und damit Ihr Eigenheim aufgewertet. Bei unserer Online-Immobilienbewertung können wir leider nicht alle Besonderheiten Ihrer Immobilie berücksichtigen. Nutzen Sie deshalb unseren Service der kostenlosen Vor-Ort-Besichtigung durch einen fachkundigen Makler aus Ihrer Region. Dieser überprüft unsere Wertermittlung anhand Ihres Wohnobjekts und vermittelt Ihnen eine genauere Vorstellung über den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie.

Was brauche ich für eine Immobilienbewertung?

Für das Gutachten eines Sachverständigen benötigen Sie umfassende Unterlagen über Ihre Immobilie, z.B. einen Grundbuchauszug, eine Bauzeichnung oder einen Auszug aus dem Baulastenverzeichnis. Wird ein Immobilienmakler mit dem Verkauf des Hauses oder der Wohnung beauftragt, ist es ebenfalls entscheidend, alle bekannten Informationen und Dokumente zum Grundstück zur Verfügung zu stellen. Ein qualifizierter Immobilienmakler wird Sie auf alle relevanten und notwendigen Dokumente zur Ermittlung eines geeigneten Verkaufspreises hinweisen. Für unsere Online-Immobilienbewertung brauchen Sie zunächst nur die wichtigsten Eckdaten Ihrer Immobilie, damit wir diese mit ähnlichen Objekten in unserer Datenbank vergleichen können.

Diese Angaben brauchen wir zur Online-Immobilienbewertung:

  • Immobilientyp
  • Standort
  • Größe der Wohnfläche
  • Größe des Grundstücks (nicht bei Wohnung)
  • Anzahl der Zimmer (nicht bei Grundstück)
  • Baujahr (nicht bei Grundstück)
  • Qualität der Ausstattung (nicht bei Grundstück)
  • Vorhandene Parkmöglichkeiten (nicht bei Grundstück)
  • Nutzung der Immobilie (nicht bei Grundstück)

Sie haben noch Fragen zu Immobilienbewertung?

Jede Immobilie ist einzigartig – deshalb tauchen bei der Immobilienbewertung immer wieder Fragen auf, die wir Ihnen gerne individuell beantworten! Kontakt aufnehmen

Die kostenlose Vor-Ort-Beratung durch unserer Partner hilft alle Fragen zu beantworten. Foto: ©iStock.com/Ridofranz
Die kostenlose Vor-Ort-Beratung durch unserer Partner hilft alle Fragen zu beantworten. Foto: ©iStock.com/Ridofranz

Was sind die nächsten Schritte nach der Immobilienbewertung?

Haben Sie einen Verkaufspreis für Ihre Immobilie festgelegt? Dann können Sie das Objekt auch gerne über unser Portal zum Verkauf anbieten. Dafür stellen Sie entweder ein kostenloses Inserat HIER REGISTRIEREN bei Clever Immobilien ein oder lassen einen unserer Partner-Makler einen passenden Käufer für Ihre Immobilie finden. Übrigens: Die erste Beratung inklusive Vor-Ort-Besichtigung ist bei unseren kooperierenden Maklern kostenlos. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Verkauf!
Meinung zum Artikel - NEU+++
Durchschnittlich 4.7 Sterne bei 43 Bewertungen

Immobilienbewertung - FAQ

Der mögliche Verkaufspreis orientiert sich am aktuellen Immobilienmarkt aus Angebot und Nachfrage und ist nicht zu verwechseln mit dem Verkehrswert einer Immobilie. Der Verkehrswert wird durch einen sachverständigen Gutachter auf Honorarbasis bestimmt. Bei unserer kostenlosen Ermittlung des Verkaufspreises werden bestimmte Eckdaten einer Immobilie mit ähnlichen Objekten verglichen. Damit auch die individuellen Eigenschaften Ihrer Immobilie in die Preisermittlung einfließen, empfehlen wir eine kostenlose Vor-Ort-Besichtigung durch einen unserer fachkundigen Immobilienmakler. Diesen unverbindlichen Service können wir jedoch nur Verkäufern anbieten.
Hierfür gibt es eine Reihe von Gründen, z.B.:

  • Anzahl und Aktualität der Vergleichsobjekte
  • Andere Datenbasis für die Bewertung
  • Unterschiedliche Gewichtung von Objektmerkmalen, z.B. Qualität der Ausstattung, Parkmöglichkeit, usw.
  • Variierende Berechnungsformel zur Wertbestimmung
  • Erfahrung der kooperierenden Makler
  • u.v.w.
Bei uns kann Ihr Objekt direkt online mit veröffentlichten Angeboten auf unserem Portal verglichen werden, um einen realen und aktuellen Marktwert zu ermitteln. Innerhalb des PDF-Exposés geben wir an, auf welcher Vergleichsebene der berechnete Immobilienwert basiert, z.B. Bundesland, Bezirk, Kreis, Ort, Ortsteil. Je kleiner der regionale Radius, desto genauer der Immobilienwert. Wird der Wert der Immobilie durch einen erfahrenen Immobilienmakler bestimmt, können auch eventuelle örtliche Preisunterschiede berücksichtigt werden.
Die Firma Clever Immobilien GmbH bietet unter clever-immobilien.de eine Immobilienbewertung basierend auf dem Vergleichswertverfahren an. Hierzu gleichen wir Ihre Objektdaten mit unserer Datenbank ab, um den Immobilienwert zu ermitteln. Da dieser Prozess automatisiert geschieht, enstehen uns keine direkten Kosten. Aus diesem Grund ist auch die Immobilienbewertung für Käufer und Verkäufer völlig kostenfrei. Darüber hinaus erhalten wir von unseren Kooperationmaklern eine Provision für die Empfehlung eines validen Verkäuferkontaktes.
Um Ihnen den berechneten Immobilienwert zusenden zu können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Weitere Angaben von Interessierten und Käufern von Immobilien (Vor- und Nachname) werden mit dem Wert der Ermittlung in Ihr persönliches PDF-Exposé übertragen. Dieses Exposé erhalten Sie nach der erfolgreichen Analyse per E-Mail. Verkäufern bieten wir darüber hinaus die Möglichkeit, Immobilien auf Wunsch durch einen vertrauenswürdigen qualifizierten Immobilienpartner bewerten zu lassen. Die Frage, ob Sie gerne eine unverbindliche Immobilienbewertung vor Ort wünschen, geschieht telefonisch. Der Schutz Ihrer Daten ist uns äußerst wichtig. Die Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Immobilienbewertung und Kontaktaufnahme (bei Verkäufern) verwendet.
Um dauerhaft eine hohe Kundenzufrieden zu gewährleisten und unsere eigene Reputation zu schützen, arbeiten wir grundsätzlich nur mit vertrauenswürdigen sowie fachkundigen Anbietern zusammen. Vor einer Kooperation beurteilen wir diese anhand strenger Qualitätsrichtlinien und prüfen damit, ob eine Qualifikation als Partner gegeben ist.
Dazu zählen u.a.:

  • Dauer der Unternehmung
  • Qualifikationen in den Bereichen Beratung/Verkauf, fachliche Expertise
  • Zuständigkeiten und Fragen zum Thema Datenschutz
  • Kundenbewertungen
  • Portfolio
  • Anzahl Mitarbeiter
  • Regionale Abdeckung
  • Technische Infrastruktur
  • weitere
Sie können sich somit darauf verlassen, bei uns und unseren Partnern immer gut und vertrauensvoll beraten zu werden.

Weiteres zu diesem Thema: