Wetterfeste Baustelle: Sicher durch den Herbst (FOTO)

Foto:  obs/BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Unbeständiges Herbstwetter birgt Risiken für die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten am Bau. Baustellen sollten rechtzeitig auf diese Bedingungen vorbereitet werden. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/60172 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft"Berlin (ots) - Die Tage werden kürzer: Für alle, die im Freien arbeiten, birgt das unbeständige Herbstwetter Risiken für die Sicherheit und Gesundheit. Gut beraten ist, wer seine Baustelle rechtzeitig auf diese Bedingungen vorbereitet. Darauf weist die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft ... weiterlesen Quelle: (ots/BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft)

Feuchtigkeit in Haus und Wohnung / Was Eigentümer und Mieter selbst tun können - und wann definitiv der Profi ran muss (FOTO)

Foto:  obs/ISOTEC GmbH/Cornelis Gollhardt
Ein fachmännischer Verbau ist Pflicht für Arbeiten in der Tiefe. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/54519 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ISOTEC GmbH/Cornelis Gollhardt"Köln/Kürten. (ots) - Der Putz blättert von der Wand oder es riecht muffig und feucht. So mancher Hauseigentümer oder Mieter kennt die Situation, wenn sich die Indizien untrüglich verdichten, dass ein Feuchteschaden im Haus oder in der Wohnung vorliegt. Bei dieser unschönen Entdeckung fürchte... weiterlesen Quelle: (ots/ISOTEC GmbH)

Wenn Anwohner zur Kasse gebeten werden (VIDEO)

kein Bild verfügbarStuttgart (ots) - SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck" am Dienstag, 1. Oktober 2019, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen / Moderation Hendrike Brenninkmeyer Erschließungskosten, die Jahre oder Jahrzehnte später von der Stadt erhoben werden, sind für Anwohner mehr als nur ein Ä... weiterlesen Quelle: (ots/SWR - Südwestrundfunk)

Käufer muss sich kümmern / Sorge um korrekten Versicherungsschutz ist seine Sache (FOTO)

Foto:  obs/Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen (LBS)/Bundesgeschäftsstelle LBS
Sorge um korrekten Versicherungsschutz ist seine Sache

Der Erwerber einer Immobilie kann sich nicht darauf verlassen, dass der Verkäufer auch für die Zeit nach der Übergabe des Objekts einen ausreichenden Versicherungsschutz organisiert hat. Darum muss sich der neue Eigentümer nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS selbst kümmern. 
(Oberlandesgericht Hamm, Aktenzeichen 22 U 104/18)

Der Fall:	Im Februar 2017 wurde ein Hausgrundstück verkauft, im April fand schließlich die Übergabe statt. Zunächst lief alles wie geplant, doch im Juni beschädigte ein Unwetter die Immobilie erheblich. Die Reparaturen verschlangen fast 40.000 Euro. Der neue Eigentümer musste zu seiner Überraschung feststellen, dass keinerlei Versicherungsschutz mehr bestand, denn der entsprechende Vertrag war vom Vorbesitzer zum Mai gekündigt worden. Darüber hätte er informiert werden müssen, befand der neue Eigentümer, dann hätte er selbst sich um einen neuen Vertrag kümmern können.

Das Urteil: Sowohl Land- als auch Oberlandesgericht wollten sich dieser Rechtsmeinung nicht anschließen. Es obliege grundsätzlich dem Erwerber eines Objekts, sich über den Versicherungs-schutz zu informieren - und zwar in dem Moment, in dem die Lasten und Verkehrssicherungspflichten auf ihn übergehen. Der Verkäufer sei nicht verpflichtet, von sich aus über den Versicherungsstatus zu informieren. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/35604 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen (LBS)/Bundesgeschäftsstelle LBS"Berlin (ots) - Der Erwerber einer Immobilie kann sich nicht darauf verlassen, dass der Verkäufer auch für die Zeit nach der Übergabe des Objekts einen ausreichenden Versicherungsschutz organisiert hat. Darum muss sich der neue Eigentümer nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der L... weiterlesen Quelle: (ots/Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen (LBS))

Volksbank Dreieich nennt die Top 3-Versicherungen bei Unwetter

kein Bild verfügbarDreieich (ots) - Finanzexperten klären in Zusammenarbeit mit der R+V Versicherung über relevante Absicherungen auf Die Volksbank Dreieich eG (www.vobadreieich.de) definiert gemeinsam mit dem genossenschaftlichen Partner R+V Versicherung AG (www.ruv.de) Wohngebäude-, Hausrat- und Kfz-Versicher... weiterlesen Quelle: (ots/Volksbank Dreieich eG)

Beste Bedingungen: Betonfertiggaragen bieten Schutz vor Sturmschäden und Sommerreifen ein ideales Quartier

kein Bild verfügbarBonn (ots) - Der Herbst steht vor der Tür. Und vor dem Garagentor. Drinnen steht das Auto, das dort am sichersten vor Sturmschäden geschützt ist. Wer eine Betonfertiggarage hat, muss sich bei heftigen Herbststürmen weder um das Auto noch um die Garage Gedanken machen. Der hochfeste Baustoff Beton ... weiterlesen Quelle: (ots/Fachvereinigung Betonfertiggaragen e.V.)

Probleme am Bau / Wie Gerichte in Zweifelsfragen entschieden haben (FOTO)

Foto:  obs/Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen (LBS)/Bundesgeschäftsstelle LBS
Probleme am Bau / Wie Gerichte in Zweifelsfragen entschieden haben / Wie Gerichte in Zweifelsfragen entschieden haben / Die Zeit der Bauausführung ist für Immobilieneigentümer eine heikle Phase, denn gerade dann kann es zu Fehlern und Pannen kommen, die später nur noch schwer wiedergutzumachen sind. Genau deswegen treffen sich Bauherren, Architekten und Handwerker immer wieder vor Gericht. Der Infodienst Recht und Steuern der LBS hat für seine Extra-Ausgabe acht Urteile deutscher Gerichte gesammelt, in denen es vom gestohlenen Material bis zur falschen Verglasung um verschiedenste Baurechtsfälle geht. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/35604 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen (LBS)/Bundesgeschäftsstelle LBS"Berlin (ots) - Die Zeit der Bauausführung ist für Immobilieneigentümer eine heikle Phase, denn gerade dann kann es zu Fehlern und Pannen kommen, die später nur noch schwer wiedergutzumachen sind. Genau deswegen treffen sich Bauherren, Architekten und Handwerker immer wieder vor Gericht. Der ... weiterlesen Quelle: (ots/Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen (LBS))

Baufinanzierung: Umschulden leicht gemacht / BGH-Urteil rückt Umschuldung in den Fokus / enormes Sparpotenzial beim Anschlusskredit / Umschulden oft leichter als gedacht

kein Bild verfügbarMünchen (ots) - Das aktuelle Urteil des Bundesgerichtshofs, wonach ein Bearbeitungsentgelt der Bank bei einer Darlehensablösung unzulässig ist (Aktenzeichen XI ZR 7/19), rückt die Umschuldung von Immobilienkrediten in den Fokus. Interhyp, Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierun... weiterlesen Quelle: (ots/Interhyp AG)


Baufinanzierung für Senioren - Eigenkapital vor Alter

kein Bild verfügbarHamburg (ots) - Manchmal erfordert das Leben auch im hohen Alter räumliche Veränderungen, sei es auf eigenen Wunsch oder fremdbestimmt durch den Gesundheitszustand oder veränderte Mietverhältnisse. Dieser Umstand stellt Senioren häufig vor die Hürde einer Baufinanzierung im hohen Alter, wenn s... weiterlesen Quelle: (ots/Baufi24 GmbH)