Wenn die Gläser klirren / Kinderlärm ist im Mietshaus meist sozialadäquat (FOTO)

Foto:  obs/Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen (LBS)/Bundesgeschäftsstelle LBS
Wenn die Gläser klirren / Kinderlärm ist im Mietshaus meist sozialadäquat / Eine Familie lebte in einer Altbauwohnung und hatte vier Kinder. Es kam vor, dass diese gemeinsam durch den Flur und die Zimmer rannten und gelegentlich auch herumsprangen. Ein Nachbar bemängelte, dass bei ihm sogar die Gläser in den Schränken klirrten, wenn die Kinder unterwegs seien. Er betrachtete die Störungen als Mietmangel und wollte deswegen seine Zahlungen reduzieren. Doch die Justiz spielt in diesem Fall nicht mit. Zwar müsse man Kinderlärm nicht in jeglicher Form und Dauer hinnehmen, hieß es im Urteil nach Information des Infodienste Recht und Steuern der LBS. Die Eltern müssten ihren Nachwuchs auch zu rücksichtsvollem Verhalten erziehen. Aber vereinzelte Geräuschentwicklung - etwa beim Kindergeburtstag und bei Streitereien - sei als sozialadäquat hinzunehmen. 
(Landgericht Berlin, Aktenzeichen 63 S 303/17) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/35604 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen (LBS)/Bundesgeschäftsstelle LBS"Berlin (ots) - Eine Familie lebte in einer Altbauwohnung und hatte vier Kinder. Es kam vor, dass diese gemeinsam durch den Flur und die Zimmer rannten und gelegentlich auch herumsprangen. Ein Nachbar bemängelte, dass bei ihm sogar die Gläser in den Schränken klirrten, wenn die Kinder unterwe... weiterlesen Quelle: (ots/Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen (LBS))

Beste Bedingungen: Betonfertiggaragen bieten Schutz vor Sturmschäden und Sommerreifen ein ideales Quartier

kein Bild verfügbarBonn (ots) - Der Herbst steht vor der Tür. Und vor dem Garagentor. Drinnen steht das Auto, das dort am sichersten vor Sturmschäden geschützt ist. Wer eine Betonfertiggarage hat, muss sich bei heftigen Herbststürmen weder um das Auto noch um die Garage Gedanken machen. Der hochfeste Baustoff Beton ... weiterlesen Quelle: (ots/Fachvereinigung Betonfertiggaragen e.V.)

Asbest ist immens gefährlich! - Darum keine Sanierung in Eigenregie! (AUDIO)

kein Bild verfügbarMünchen (ots) - Anmoderationsvorschlag: Früher war der Baustoff Asbest weit verbreitet, ist aber in Deutschland seit 1993 verboten, weil er so gefährlich für uns ist. Marco Chwalek weiß Näheres: Sprecher: Wenn man ein älteres Haus erbt, kauft oder mietet und dies umbauen oder renovieren w... weiterlesen Quelle: (ots/TÜV SÜD AG)

Skan-Hus erklärt: Diese Vorteile hat ökologisches Bauen

kein Bild verfügbarBirkenau (ots) - Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit werden zu immer relevanteren Themen innerhalb der Gesellschaft. Besonders beim Bau des eigenen Hauses kann durch ökologische Qualität ein wesentlicher Teil zum gesunden und nachhaltigen Wohnen beigetragen werden. Die Skan-Hus Projekt GmbH ver... weiterlesen Quelle: (ots/Skan-Hus Projekt GmbH)


Große Wohntraumstudie 2019: Realitäten verändern die Träume (FOTO)

Ein schönes Zuhause ist den Deutschen wichtig. Frei zur Redaktionellen Verwendung unter Nennung der Quelle: Interhyp/Wohntraumstudie 2019. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/12620München (ots) - - Umkämpfter Markt, spannende, aber zum Teil aufreibende Suche - Jeder zehnte Deutsche will zeitnah ein Haus oder eine Wohnung erwerben - 66 Prozent der Mieter wünschen sich Wohneigentum, 38 Prozent haben aber nicht die finanziellen Mittel - Studie untersucht... weiterlesen Quelle: (ots/Interhyp AG)

Angst vor Datenmissbrauch im Smart Home mit künstlicher Intelligenz

kein Bild verfügbarBerlin (ots) - +++ Umfrage: Nur jeder dritte Bundesbürger würde in ein Smart Home mit KI ziehen +++ Sorge um Privatsphäre und vor unerwünschten Entscheidungen +++ Unabhängige Prüfungen können Vertrauen in künstliche Intelligenz schaffen +++ IFA in Berlin zeigt zahlreiche Neuerungen rund um das Sm... weiterlesen Quelle: (ots/VdTÜV Verband der TÜV e.V.)

Der größte Brocken / Gerichtsurteile zum Thema Immobilienerbe (FOTO)

Foto:  obs/Bundesgeschäftsstelle LBS
Gerichtsurteile zum Thema Immobilienerbe

Dass Deutschland ein Land der Erben ist, hat sich längst herumgesprochen. Vermögenswerte von ungeheuren Ausmaßen gehen in den kommenden Jahren von einer Generation auf die andere über. Den finanziell gesehen größten Brocken solcher Erbschaften stellen häufig Häuser oder Wohnungen dar, denn unter einer sechsstelligen Summe ist in weiten Teilen der Bundesrepublik kaum eine Immobilie mehr zu haben. Der Infodienst Recht und Steuern der LBS hat für seine Extra-Ausgabe Urteile zu diesem Thema gesammelt. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/35604 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bundesgeschäftsstelle LBS"Berlin (ots) - Dass Deutschland ein Land der Erben ist, hat sich längst herumgesprochen. Vermögenswerte von ungeheuren Ausmaßen gehen in den kommenden Jahren von einer Generation auf die andere über. Den finanziell gesehen größten Brocken solcher Erbschaften stellen häufig Häuser oder Wohnung... weiterlesen Quelle: (ots/Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen (LBS))