Ab Mai neuer Energieausweis für Gebäude Pflicht

kein Bild verfügbarBerlin (ots) - Ab Mai 2021 muss beim Hausverkauf, der Vermietung oder Verpachtung von Immobilien stets ein Energieausweis vorgelegt werden. Dieser richtet sich nach den Vorgaben des Gebäudeenergiegesetzes (https://intelligent-heizen.info/lexikon-heizung/gebaeudeenergiegesetz/) (GEG). Was der Nachwei... weiterlesen Quelle: (ots/VdZ - Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V.)

Eigentümer zu Mietendeckel: Schlechter Tag für Vermieter und Mieter

kein Bild verfügbarBerlin (ots) - Die Berliner Wohnungseigentümer haben angesichts der zweiten Stufe des Mietendeckelgesetzes von einem schlechten Tag sowohl für Vermieter als auch für Mieter gesprochen. "Denn es gibt schon spürbar weniger Mietwohnungen im Angebot in Berlin und ab heute werden auch keine Investitione... weiterlesen Quelle: (ots/Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb))

Pressekonferenz mit BSW, EUPD und HDE am 03.11.20 / Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG 2021): Milliardenschaden für Wirtschaft und Klima

kein Bild verfügbarBerlin (ots) - Einladung zur Pressekonferenz am Dienstag, 03.11.2020 // 09:30-10:15 Uhr // Online via GoToMeeting Die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) wird heute zur weiteren Abstimmung an den Bundestag überwiesen. Ziel der Bundesregierung ist es, mit dem EEG 2021 das vereinbarte Zie... weiterlesen Quelle: (ots/BSW - Bundesverband Solarwirtschaft e.V.)

Ab November gilt das neue Gebäudeenergiegesetz

kein Bild verfügbarBerlin (ots) - Am 1. November ist es soweit: Dann werden das Energieeinsparungsgesetz (EnEG), die Energieeinsparverordnung (EnEV) sowie das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) von dem neuen Gebäudeenergiegesetz (GEG) abgelöst. Mit dem Ziel, ein einheitliches Regelwerk für die energetischen ... weiterlesen Quelle: (ots/VdZ - Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V.)

Flächennutzung: CSU-Fraktion präzisiert 5-Hektar-Richtgröße im Landesplanungsgesetz

kein Bild verfügbarMünchen (ots) - Mit einem Änderungsantrag zum Entwurf des Landesplanungsgesetz präzisiert die CSU-Fraktion den im Koalitionsvertrag vereinbarten 5 Hektar-Richtwert zur Flächennutzung. Konkret geht es darum, künftig bei der Bewertung der 5-Hektar Richtgröße entsprechend zu berücksichtigen, ob dabei B... weiterlesen Quelle: (ots/CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag)

Befristet: Vermieter können bis zu 20 Prozent mehr abschreiben (FOTO)

Foto:  obs/Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. - VLH/VLH
Befristet: Vermieter können bis zu 20 Prozent mehr abschreiben / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/69585 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. - VLH/VLH"Neustadt a. d. W. (ots) - Eine bezahlbare Wohnung in beliebten Gegenden oder Großstädten zu finden, wird für viele immer schwieriger. Deshalb unterstützt die Bundesregierung Vermieter, die neuen, bezahlbaren Wohnraum schaffen: Bis zu 5 Prozent auf maximal 2.000 Euro pro Quadratmeter Anschaffungs- od... weiterlesen Quelle: (ots/Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. - VLH)

Mietendeckel-Analyse von ImmoScout24: Kaum Entlastung auf dem Berliner Wohnungsmarkt / Im Gegenteil: Das Wohnungsangebot sinkt kontinuierlich und der Nachfragedruck nimmt zu (FOTO)

Foto:  obs/ImmoScout24
ImmoScout24 - Mietendeckel Vergleich Top-6 Städte mit Berlin: Kaum Entlastung auf dem Berliner Wohnungsmarkt / Im Gegenteil: Das Wohnungsangebot sinkt kontinuierlich und der Nachfragedruck nimmt zu / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/31321 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ImmoScout24"Berlin (ots) - - Die Wohnungsmieten für Bestandswohnungen, die vor 2014 fertig gestellt wurden, sind um 5 Prozent gesunken. - Allerdings hat sich das Gesamtangebot an Mietwohnungen in Berlin weiter verringert. - Der Mietendeckel hat dadurch zusätzlichen Nachfragedruck erzeugt. - Es ist damit sc... weiterlesen Quelle: (ots/ImmoScout24)

Luczak/Steineke: Zukunftsweisende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes verabschiedet

kein Bild verfügbarBerlin (ots) - Eigentümerrechte werden gestärkt und die Qualität der Verwaltung gesteigert Der Deutsche Bundestag wird heute voraussichtlich das Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz beschließen. Damit wird das Wohnungseigentumsgesetz rund dreizehn Jahre nach der letzten Reform fit für die Zukunft... weiterlesen Quelle: (ots/CDU/CSU - Bundestagsfraktion)

Luczak/Steineke: Wohnungseigentumsgesetz für die Zukunft fit gemacht

kein Bild verfügbarBerlin (ots) - Union stärkt Eigentümerrechte und sorgt für mehr Verbraucherschutz Die Koalition aus CDU/CSU und SPD hat sich heute auf eine Novellierung des Wohnungseigentumsgesetzes geeinigt. Dazu erklären der rechts- und verbraucherpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Jan-Marco... weiterlesen Quelle: (ots/CDU/CSU - Bundestagsfraktion)

Das Aus für alte Ölkessel: Mit Flüssiggas klimaschonend heizen / Hausbesitzer profitieren von Austauschprämie und Mehrwertsteuersenkung (FOTO)

Foto:  obs/Progas GmbH & Co KG/MARCEL KUSCH
Auf Wunsch plant und errichtet PROGAS die gesamte Flüssiggas-Anlage vom oberirdischen oder erdgedeckten Tank im Garten bis hin zum Gaszähler und übernimmt die komplette Verantwortung für die Anlage und Energieversorgung  / Hausbesitzer profitieren von Austauschprämie und Mehrwertsteuersenkung. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/61510 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Progas GmbH & Co KG/MARCEL KUSCH"Dortmund (ots) - Die Corona-Pandemie steht derzeit im Fokus der Öffentlichkeit. Doch der Gesetzgeber war auch in Sachen Klimaschutz aktiv. Im Juni hat der Bundestag das Gebäudeenergiegesetz (GEG) verabschiedet - es stellt unter anderem die Weichen zur schrittweisen Verabschiedung von Ölheizungen. Ei... weiterlesen Quelle: (ots/Progas GmbH & Co KG)