13.01.2020      Wohnen   

Stress beim Stromanbieter Wechsel - "Marktcheck" im SWR Fernsehen (VIDEO)

Von SWR - Südwestrundfunk
Baden-Baden (ots) - Wechsel

Stress mit Stromanbietern

SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck" am Dienstag, 14. Januar
2020, 20:15 bis 21 Uhr, im SWR Fernsehen und in der ARD Mediathek / Moderation
Hendrike Brenninkmeyer

Wer Strompreiserhöhungen für einen Energieanbieterwechsel nutzen möchte, kann
böse Überraschungen erleben. Denn immer häufiger werden wechselwillige Kundinnen
und Kunden von Anbietern abgelehnt. Bei Vattenfall beispielsweise sollen das
mittlerweile 22 Prozent aller Anfragen sein. Jährlich wechselnde Verbraucher
lohnen sich nicht auf dem umkämpften Markt, Stromanbieter nähmen sie daher
ungern unter Vertrag, so vermuten Verbraucherschützer. Das SWR Verbraucher- und
Wirtschaftsmagazin "Marktcheck" berichtet am Dienstag, 14. Januar 2020, 20:15
Uhr, im SWR Fernsehen und nach der Ausstrahlung in der ARD Mediathek.

Weitere Themen der Sendung:

Gefährliche Antibiotika - Nebenwirkungen durch Fluorchinolone

Bei Blasenentzündung werden Antibiotika mit Fluorchinolonen am zweithäufigsten
verschriebenen. Obwohl Ärztinnen und Ärzte mit sogenannten Rote-Hand-Briefen vor
den Risiken dieser Medikamente gewarnt werden. Der Wirkstoff kann schwere
Nebenwirkungen auslösen.

Modetrend Daunenjacken - was ist wirklich drin?

"Markcheck" lässt die Füllung von fünf unterschiedlichen Daunenjacken im Labor
untersuchen. Sind die Jacken tatsächlich immer mit Daunen gefüllt, wie auf dem
Etikett angegeben?

Handwerkerstichprobe - wie zuverlässig sind Baugutachter?

Baugutachter beurteilen Baumängel von Haus oder Wohnung. "Marktcheck" prüft mit
versteckter Kamera Kompetenz und Professionalität dreier Baugutachter: Finden
diese alle Mängel in Höhe von 55.000 Euro?

Keine Angst vor der Steuererklärung 2019

Viele schieben das unliebsame Thema "Steuererklärung" lange vor sich her. Doch
mit den richtigen Tipps ist sie kein Problem. Die "Marktcheck"-Finanzexpertin
erklärt, welche Unterlagen man braucht, wo es Hilfe gibt und was man absetzen
kann.

"Marktcheck"

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und
Wirtschaftsmagazin "Marktcheck". Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung
jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter
SWR.de/marktcheck.

ARD Mediathek: Vom 14.1.2020, nach Ausstrahlung, bis 14.1.2021 verfügbar unter
http://ARDmediathek.de und unter http://SWR.de/marktcheck. Außerdem auf YouTube
(http://youtube.com/marktcheck). Fotos bei ARD-foto.de

Informationen, kostenfreie Bilder und weiterführende Links unter
http://ots.de/rm8C5u

Pressekontakt:

Katja Matschinski, 0711 929 11063, kommunikation@SWR.de

Grit Krüger, Telefon 07221 929 22285, grit.krueger@swr.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7169/4490462
OTS: SWR - Südwestrundfunk

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Der Beitrag wurden 1 mal gelesen.
Diesen Beitrag teilen

Schlagwörter