16.07.2020      Wissenswertes   

Mehr Menschen in den neuen Ländern leben im Eigenheim (FOTO)

Von LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG
Foto:  obs/LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG
Wohneigentümer und Mieter 1991 und 2019 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/107633 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG"
Foto: obs/LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG
Wohneigentümer und Mieter 1991 und 2019 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/107633 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG"
Potsdam (ots) - Am 1. Juli feierte die LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG (LBS) ihr 30-jähriges Bestehen. Noch vor der Wiedervereinigung gegründet, ist sie nach wie vor die einzige ostdeutsche Bausparkasse. Mit ihrem speziell auf die neuen Bundesländer zugeschnittenen Angebot hat die LBS dazu beigetragen, dass die Wohneigentümerquote in den letzten 30 Jahren deutlich gestiegen ist. So wohnen laut repräsentativen Studien von Kantar mittlerweile beinahe vier von zehn Ostdeutschen ab 14 Jahren in einer eigenen Immobilie. Zum Vergleich: 1991 lebten noch fast drei Viertel der Haushalte zur Miete.

Gleichzeitig ist Kantar zufolge die Haushaltsgröße geschrumpft. Der Anteil der ostdeutschen Bevölkerung, der in einem Mehr-Personen-Haushalt mit Kindern lebt, ist von 45 auf 25 Prozent zurückgegangen. Die Single-Haushalte haben sich dagegen von 12 auf 23 Prozent nahezu verdoppelt.

Pressekontakt:

Thomas Thiet
Tel.: 0331/969-2156
E-Mail: Thomas.thiet@lbs-ost.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/107633/4654260
OTS: LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG

Original-Content von: LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG, übermittelt durch news aktuell
Der Beitrag wurden 4 mal gelesen.
Diesen Beitrag teilen

Schlagwörter


Banken Immobilien