07.10.2019      Vermischtes   

Secured Or Nothing - Smarte Sicherheitslösungen (AUDIO)

Von ABUS Security Center GmbH & Co. KG
Affing (ots) -

Anmoderationsvorschlag:

Dunkelheit ist genau das, was Einbrecher brauchen, um bei Ihnen
Zuhause einzusteigen. Das bestätigen auch die Einbruchszahlen, denn
über die Hälfte der Einbrüche finden in der dunklen Jahreszeit statt
- also im Herbst und Winter, wenn wir zum Beispiel noch arbeiten oder
einkaufen. Für den ein oder anderen könnte es also in den kommenden
Monaten eine böse Überraschung geben, wenn er nach Haus kommt. Keine
Überraschung gibt es aber, wenn man smarte Sicherheitstechnik nutzt.
Im digitalen Zeitalter gibt es immer mehr innovative Produkte in
diesem Bereich. Jessica Martin berichtet.

Sprecherin: Appgesteuerte Fahrradschlösser mit Alarmfunktion oder
smarte Zutrittskontrollen an der Haustür. Auch die Sicherheitstechnik
wird immer digitaler und smarter. Bestes Beispiel: Eine neue
Überwachungskamera, deren Standort nicht von Steckdosen oder dem
WLAN-Router abhängig ist, denn sie funktioniert ganz ohne Kabel.

O-Ton 1 (Florian Lauw, 18 Sek.): "Mit der ABUS Akku Cam haben sich
diese Probleme nun erledigt. Sie verfügt über einen integrierten
Langzeit-Akku und über eine eigene Funk-Verbindung zwischen Kamera
und Basisstation des Produkts. Die Akku Cam ist die perfekte Lösung
für eine absolut flexible und einfache Überwachung im Außen- oder
Innenbereich."

Sprecherin: So Sicherheitsexperte Florian Lauw von ABUS. Den
Langzeit-Akku lädt man in nur vier Stunden. Dann kann man die Kamera
bis zu 13 Monate lang nutzen. Das liegt einerseits an dem neuen
Lithium-Ionen-Akku...

O-Ton 2 (Florian Lauw, 23 Sek.): "...andererseits daran, dass die
Kamera mit einem Bewegungssensor ausgestattet ist und sich immer nur
dann aktiviert, wenn eine Bewegung auch wirklich registriert worden
ist. Wird eine Bewegung registriert, kann man sich die Bilder direkt
auf sein Smartphone schicken lassen. Und man kann die Kamera auch mit
anderen Geräten kombinieren - wie zum Beispiel mit dem aktuellen
Stiftung Warentest Testsieger - der Smartvest Funkalarmanlage zum
Selbsteinbau."

Sprecherin: Die Smartvest schützt vor Einbruch, Feuer und Wasser.

O-Ton 3 (Florian Lauw, 17 Sek.): "Die Akku-Cam kann man in dieses
System integrieren, so dass man direkt über eine App Alarmmeldungen
erhält und nachsehen kann, warum die Alarmanlage überhaupt ausgelöst
hat. Das kann zum Beispiel auch bei einem Rauchalarm wichtig sein,
der über die Smartvest gemeldet wird. Und man kann dann sofort
nachschauen, was Zuhause tatsächlich los ist."

Sprecherin: Wenn man Kameras innen und außen verwendet, muss man
aber darauf achten, nur das eigene Grundstück zu filmen.

O-Ton 4 (Florian Lauw, 12 Sek.): "Aufnahmen von
Nachbargrundstücken oder öffentlichen Bereichen wie Straßen oder
Gehwegen sind nicht erlaubt. Bringen Sie grundsätzlich einen gut
sichtbaren Hinweis für Besucher an, dass Sie Videoüberwachung
einsetzen, dann sind Sie auf der sicheren Seite."

Abmoderationsvorschlag:

Auch die Sicherheitstechnik wird immer smarter. Wenn Sie sich die
neuesten Innovationen mal anschauen wollen, finden Sie alles im
Internet unter www.abus.com.



Pressekontakt:
ABUS Security-Center
Tel.:0820795990-277
Mail: presse@abus-sc.com

Original-Content von: ABUS Security Center GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Der Beitrag wurden 0 mal gelesen.
Diesen Beitrag teilen

Schlagwörter


Smart Home Sicherheitstechnik Technologie Immobilien Akku Cam Bau / Immobilien