Grenzstraße 29
04838 Eilenburg

 (14) Ladebild
Kaltmiete: 250 EUR Warmmiete: 305 EUR Mietpreis pro qm: 5,30 EUR
Grenzstraße 29
04838 Eilenburg
Wohnungen: Etagenwohnung
Wohnfläche: ca. 47,18 m²
Zimmer: 2
Badezimmer: 1
Schlafzimmer: 1
Baujahr: 1983
Frei ab: 2021-09-01

LE APIS EXCLUSIV | SCHÖNE 2-RWG IN BELIEBTER LAGE VON EILENBURG

Objektbeschreibung

Das attraktive Mehrfamilienhaus befindet sich in beliebten Lage der Muldestadt Eilenburg.

Ausstattung

Die attraktive 2-Raum-Wohnung verfügt über folgende Ausstattungsmerkmale:

- hochwertiger Designbelag in allen Wohnräumen und der Küche
- Tageslichtbad mit Badewanne, wandhängendem WC und Handtuchheizkörper
- helle freundliche Zimmer durch große Fenster

- Elektro-Infrarot-Heizungen (Die Heizkosten sind separat bzw. werden vom Mieter übernommen. Dieser muss mit einem Stromversorger seiner Wahl hierzu einen entsprechenden Versorgungsvertrag schließen. Die Kosten dafür betragen ca. 0,80 EUR bis 1,00 EUR/ qm.).

Sonstiges

Alle Angaben in diesem Exposé wurden nach bestem Wissen und Gewissen des Eigentümers gemacht. Die Firma LE APIS Immobilien kann keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernehmen. Fotos, Texte und Grafiken unterliegen dem Copyright der Firma LE APIS Immobilien.

****************************
Sie haben auch (ein) Haus oder eine Eigentumswohnung in dieser Gegend zu verkaufen?

Besuchen Sie unsere Tippgeberseite auf www.le-apis-immobilien.de

Genau für Ihre Immobilie könnten wir den passenden Käufer haben!
Fragen Sie doch einfach mal nach unter: 034298-54907-0 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@le-apis-immobilien.de
Für Verkäufer kostenfrei.
****************************

Kosten
Preisangaben in:
EUR
Kaltmiete:
250 EUR
Nebenkosten:
55 EUR
Kaution:
500 EUR
Mietpreis pro qm:
5,30 EUR
Warmmiete:
305 EUR
Warmmiete inkl. Heizkosten:
Nein
Fläche (ca.)
Wohnfl.:
47,18 m²
Zimmerangaben
Zimmer:
2
Badezimmer:
1
Schlafzimmer:
1
Ausstattung
Ausbaustufe:
Schlüsselfertig mit Keller
Bad:
Fenster, Wanne
Bauweise:
Massivbau
Bodenbelag:
Kunststoff, Fliesen
Etage:
3
Fahrradraum:
Ja
Kabel /Sat / TV:
Ja
Kategorie:
Standard
Unterkellert:
Ja
Beschreibungen
Ausstattung:
Die attraktive 2-Raum-Wohnung verfügt über folgende Ausstattungsmerkmale:

- hochwertiger Designbelag in allen Wohnräumen und der Küche
- Tageslichtbad mit Badewanne, wandhängendem WC und Handtuchheizkörper
- helle freundliche Zimmer durch große Fenster

- Elektro-Infrarot-Heizungen (Die Heizkosten sind separat bzw. werden vom Mieter übernommen. Dieser muss mit einem Stromversorger seiner Wahl hierzu einen entsprechenden Versorgungsvertrag schließen. Die Kosten dafür betragen ca. 0,80 EUR bis 1,00 EUR/ qm.).
Lage:
Die Große Kreisstadt Eilenburg ist eine Stadt an der Mulde im Nordwesten von Sachsen am Rand der Dübener Heide, zirka 20 Kilometer nordöstlich der Universitäts- und Messestadt Leipzig. Die Stadt gehört zum Landkreis Nordsachsen und hat knapp 16.000 Einwohner; damit ist sie die viertgrößte Stadt im Kreis. Sie ist ein Mittelzentrum und gehört im weiteren Sinne zum Ballungsraum Leipzig-Halle, der Bestandteil der Metropolregion Mitteldeutschland ist. Eilenburg ist mit zwei Bundesstraßen und einigen Bahnstrecken gut in das Straßen- und Schienennetz Sachsens und Mitteldeutschlands integriert.

Eilenburg liegt im Flusstal der Mulde südlich der Dübener Heide am östlichen Rand der Leipziger Tieflandsbucht. Die Mulde fließt durch die Stadt und trennt den Stadtteil Ost vom übrigen Stadtgebiet ab. Nördlich und südlich der Stadt fließt sie als Wildfluss mit vielen Mäandern durch eine breite Flussaue. Zudem mündet in Eilenburg die Lossa, aus den Hohburger Bergen kommend, in die Mulde. Dadurch war Eilenburg im August 2002 von der Jahrhundertflut stark betroffen, als das gesamte Stadtzentrum überflutet wurde.

Die nächsten größeren Städte sind im Südwesten Leipzig (20 Kilometer entfernt) und Taucha (15), im Westen Delitzsch (21), im Norden Bad Düben (16), im Osten Torgau (27) und im Süden Wurzen (12).

Der Marktplatz als Mittelpunkt der Stadt liegt auf einer Höhe von 106 Metern über dem Meeresspiegel. Die höchsten Erhebungen der näheren Umgebung sind der Steinberg mit 155 Metern Höhe südlich von Pressen sowie der Philipsberg (133), der Golmesberg (158) und der Heidenberg (159) südwestlich von Wedelwitz.

An die Stadt Eilenburg grenzen sechs Gemeinden: im Norden Zschepplin, im Nordosten und Osten Doberschütz, das schon Teil des Naturparks Dübener Heide ist, im Südosten Thallwitz im Landkreis Leipzig, im Südwesten Jesewitz, im Westen Krostitz und im Nordwesten Schönwölkau im Gebiet des Kämmereiforstes.

Die Lage Eilenburgs im Verlauf der alten Handelsstraße Via Regia und als Ausgangspunkt der Niederstraße war schon in früher Zeit günstig für die Entwicklung der Stadt.

Von der 1872 durch die Halle-Sorau-Gubener Eisenbahn (HSGE) eröffneten Eisenbahnstrecke Halle–Guben ausgehend entstanden im Laufe der Zeit weitere Strecken nach Leipzig (1874), nach Wittenberg (1895) sowie nach Wurzen (1927). Eine weitere Verbindung nach Bitterfeld kam nicht über das Planungsstadium hinaus.

Seit der deutschen Wiedervereinigung wurden enorme finanzielle Anstrengungen unternommen, um die Verkehrsinfrastruktur in und um Eilenburg zu modernisieren und neu zu errichten. (Quellenangabe: WIKIPEDIA)
Objektbeschreibung:
Das attraktive Mehrfamilienhaus befindet sich in beliebten Lage der Muldestadt Eilenburg.
Sonstiges:
Alle Angaben in diesem Exposé wurden nach bestem Wissen und Gewissen des Eigentümers gemacht. Die Firma LE APIS Immobilien kann keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernehmen. Fotos, Texte und Grafiken unterliegen dem Copyright der Firma LE APIS Immobilien.

****************************
Sie haben auch (ein) Haus oder eine Eigentumswohnung in dieser Gegend zu verkaufen?

Besuchen Sie unsere Tippgeberseite auf www.le-apis-immobilien.de

Genau für Ihre Immobilie könnten wir den passenden Käufer haben!
Fragen Sie doch einfach mal nach unter: 034298-54907-0 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@le-apis-immobilien.de
Für Verkäufer kostenfrei.
****************************
Sonstiges
Nutzungsart:
WOHNEN
Verfügbar ab:
ab 01.09.2021
Das Angebot ist frei ab:
2021-09-01
Etagenzahl:
4
Wohnungsnr:
112
Infrastruktur
Gebiet:
Wohngebiet
Entfernung Autobahn:
13,85 Km
Entfernung Bushaltestelle:
6,51 Km
Entfernung Einkaufsmöglichkeiten:
10,90 Km
Entfernung Fernbahnhof:
1,20 Km
Entfernung Flughafen:
9,34 Km
Entfernung Gaststätten:
0,70 Km
Entfernung Grundschule:
0,77 Km
Entfernung Gymnasium:
1,39 Km
Entfernung Kindergarten:
1,29 Km
Objektzustand
Objektzustand:
Teil / Vollrenoviert
Baujahr:
1983
Energiedaten
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Ausweis gültig bis:
2028-12-13
Energieverbrauchkennwert:
62,70 kWh/(m²*a)
mit Warmwasser:
Ja
Baujahr (lt. Energieausweis):
1994
Befeuerung:
Elektro
Der Anbieter des Objektes gehört folgenden Verbänden an:
IVD 

A+ABCDEFGH


Mit dem Anzeigen der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Grenzstraße 29
04838 Eilenburg

Die Große Kreisstadt Eilenburg ist eine Stadt an der Mulde im Nordwesten von Sachsen am Rand der Dübener Heide, zirka 20 Kilometer nordöstlich der Universitäts- und Messestadt Leipzig. Die Stadt gehört zum Landkreis Nordsachsen und hat knapp 16.000 Einwohner; damit ist sie die viertgrößte Stadt im Kreis. Sie ist ein Mittelzentrum und gehört im weiteren Sinne zum Ballungsraum Leipzig-Halle, der Bestandteil der Metropolregion Mitteldeutschland ist. Eilenburg ist mit zwei Bundesstraßen und einigen Bahnstrecken gut in das Straßen- und Schienennetz Sachsens und Mitteldeutschlands integriert.

Eilenburg liegt im Flusstal der Mulde südlich der Dübener Heide am östlichen Rand der Leipziger Tieflandsbucht. Die Mulde fließt durch die Stadt und trennt den Stadtteil Ost vom übrigen Stadtgebiet ab. Nördlich und südlich der Stadt fließt sie als Wildfluss mit vielen Mäandern durch eine breite Flussaue. Zudem mündet in Eilenburg die Lossa, aus den Hohburger Bergen kommend, in die Mulde. Dadurch war Eilenburg im August 2002 von der Jahrhundertflut stark betroffen, als das gesamte Stadtzentrum überflutet wurde.

Die nächsten größeren Städte sind im Südwesten Leipzig (20 Kilometer entfernt) und Taucha (15), im Westen Delitzsch (21), im Norden Bad Düben (16), im Osten Torgau (27) und im Süden Wurzen (12).

Der Marktplatz als Mittelpunkt der Stadt liegt auf einer Höhe von 106 Metern über dem Meeresspiegel. Die höchsten Erhebungen der näheren Umgebung sind der Steinberg mit 155 Metern Höhe südlich von Pressen sowie der Philipsberg (133), der Golmesberg (158) und der Heidenberg (159) südwestlich von Wedelwitz.

An die Stadt Eilenburg grenzen sechs Gemeinden: im Norden Zschepplin, im Nordosten und Osten Doberschütz, das schon Teil des Naturparks Dübener Heide ist, im Südosten Thallwitz im Landkreis Leipzig, im Südwesten Jesewitz, im Westen Krostitz und im Nordwesten Schönwölkau im Gebiet des Kämmereiforstes.

Die Lage Eilenburgs im Verlauf der alten Handelsstraße Via Regia und als Ausgangspunkt der Niederstraße war schon in früher Zeit günstig für die Entwicklung der Stadt.

Von der 1872 durch die Halle-Sorau-Gubener Eisenbahn (HSGE) eröffneten Eisenbahnstrecke Halle–Guben ausgehend entstanden im Laufe der Zeit weitere Strecken nach Leipzig (1874), nach Wittenberg (1895) sowie nach Wurzen (1927). Eine weitere Verbindung nach Bitterfeld kam nicht über das Planungsstadium hinaus.

Seit der deutschen Wiedervereinigung wurden enorme finanzielle Anstrengungen unternommen, um die Verkehrsinfrastruktur in und um Eilenburg zu modernisieren und neu zu errichten. (Quellenangabe: WIKIPEDIA)

Firmenlogo LE-APIS Immobilien
LE-APIS Immobilien
Friedrich-Engels-Strasse 22B
04425 Taucha
Nummer anzeigen


Internet: Homepage aufrufen

alle Anzeigen des Anbieters
Anbieterimpressum

Es wurden vom Anbieter keine Dokumente bereitgestellt