66629 Freisen
Die vollständige Adresse der Immobilie erhalten Sie vom Anbieter.

 (25) Ladebild
Kaufpreis: 129.000 EUR
66629 Freisen
Die vollständige Adresse der Immobilie erhalten Sie vom Anbieter.
Häuser: Reiheneckhaus
Wohnfläche: ca. 170 m²
Grundstück: ca. 510 m²
Zimmer: 9
Badezimmer: 1
Schlafzimmer: 4
Baujahr: 1934

Ein Handwerkerjuwel in Freisen - Einfamilienhaus mit Flair sucht seine Familie

Objektbeschreibung

ENERGIEAUSWEIS

Der Energieausweis liegt seitens des Anbieters noch nicht vor.

---------------

Dieses im Jahr 1934 in massiver Bauweise errichtete Haus steht in einer Seitenstraße im saarländischen Freisen. Das Haus bietet ca. 170 Quadratmeter Wohnfläche und 510 Quadratmeter Grundstücksfläche. Im hinteren Bereich des Hauses befindet sich ein kleines Wiesengrundstück, dass zur Zeit als Auslauf für Hunde genutzt wird. Zur Straßenseite hin sieht man vor dem Haus einen kleinen Vorgarten, der mit etwas Zuwendung sicherlich den Blick auf sich ziehen wird. Rechts des Hauses befindet sich der Eingangsbereich. Zudem ist hier eine Einfahrt zur Garage vorhanden. Somit besteht die Möglichkeit ein Auto in der Garage unter zu stellen. In der Einfahrt haben mindestens zwei Fahrzeuge Platz. Über einen Treppenaufgang erreicht man die Haustür. Hinter ihr befindet sich ein Flur. Linksseitig erreicht man die Küche. Diese ist mit einer Durchreiche zum Esszimmer versehen. Rechts des Flures findet sich zwei schöne Räume, die miteinander verbunden sind. Im Anschluss an diese erreicht man den Anbau, in dem zur Zeit ein Schlafzimmer und ein Abstellraum untergebracht sind. Hier kann sicherlich ein hübscher Wintergarten entstehen. Alternativ kann der Anbau selbstverständlich als Wohnraum genutzt werden. Unter dem Anbau befindet sich die Garage. Im ersten Obergeschoss befinden sich die Schlafzimmer. Durch die Dachform hat man hier nicht die platzraubenden Dachschrägen, sondern nur leicht schräge Decken in den Räumen. Über eine Holztreppe erreicht man den Dachboden, der ebenfalls Potenzial hat. Da das Dach des Hauses erneuert werden muss, kann man über einen Ausbau des Dachbodens nachdenken und würde so ebenfalls weiteren Wohnraum schaffen.

Ausstattung

1 Küche
4 weitere frei verfügbare Räume
1 Anbau als Wohnraum oder Wintergarten nutzbar
1 Badezimmer
1 WC im Kellerbereich
1 Wasch- Trockenraum
Fahrradabstellraum
1 Garage
1 kleines Wiesengrundstück hinterm Haus
1 kleiner Vorgarten zur Straßenseite
Das Haus wird zur Zeit mit einer Öl Zentralheizung beheizt. Ein Kamin wäre zum Anschluss eines Kaminofens noch frei. Das Dach, die Elektrik und die Wasserleitungen müssten erneuert werden. Daher ist der angegebene Verkaufspreis eine Verhandlungsbasis. Die verbauten Fenster sind aus Kunststoff und doppelt verglast. Die Zimmertüren sind aus Holz und könnten mit etwas Schleifpapier und Farbe größtenteils weiter im Haus verbleiben. Alle Dinge des täglichen Bedarfs, sowie Ärzte und Apotheken sind fußläufig zu erreichen. St. Wendel ist die nächstgrößere Stadt und nur etwa 28km von Freisen entfernt. Auch die Landeshauptstadt Saarbrücken ist nur etwa 40km entfernt. Somit spricht für dieses Haus auch die gute Lage mit einer nur ca. 2km entfernten Autobahnauffahrt. Grundsätzlich ist das Haus sofort bewohnbar und die Renovierungsarbeiten können nach und nach durchgeführt werden. Hier sind ausreichend Räume vorhanden, um den Renovierungen auszuweichen.

Pflichtangaben zum Energieausweis: Ein Energieausweis liegt seitens des Eigentümers nicht vor

Sonstiges

Von Schlapp Immobilien – Denn wir vermitteln Ihnen Zufriedenheit

Nutzen Sie die Kontaktmöglichkeit über dieses Exposé und vereinbaren unverbindlich einen Besichtigungstermin. Ich werde mich umgehend mit Ihnen zwecks Terminabstimmung in Verbindung setzen.

Ihr Ansprechpartner für dieses Objekt:

Heide Rach
Tel.: 06587-992777
Mobil: 0173-1890509
www.schlapp-immobilien.de
www.verkehrswert-ermitteln.de
www.facebook.com/von.schlapp.immobilien
www.twitter.com/von_schlapp

Hinweis zum Exposé Inhalt:

Unser Exposé basiert auf Angaben unserer Auftraggeber. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit sowie der Aktualität der im Exposé befindlichen Angaben können wir daher nicht garantieren. Die im Exposé angegebenen Flächenangaben beruhen ebenfalls auf Angaben unserer Auftraggeber und sind unverbindlich.

Beim Kauf älterer Bestandsimmobilien erweist sich die Hinzuziehung eines Fachmannes / eines Sachverständigen vor Vertragsabschluss als ratsam, da offene und versteckte Mängel, die auch dem Verkäufer oftmals nicht bekannt sind, zu erheblichen finanziellen Mehraufwand nach Kauf führen können.

Wir empfehlen Ihnen daher als Käufer vor Erwerb einer älteren Immobilie einen unabhängigen Gutachter in Anspruch zu nehmen!

Kostenfrei Verkehrswert Ihrer Immobilie ermitteln unter http://www.verkehrswert-ermitteln.de

Kosten
Preisangaben in:
EUR
Kaufpreis:
129.000 EUR
Provisionspflichtig:
Ja
Courtage:
1,79% vom Kaufpreis inkl. 19% MwSt.
Courtagehinweis:
Die Maklerprovision in Höhe von 1,79% inkl. 19% MwSt. errechnet sich durch 1,5% des Kaufpreises zzgl. 19% MwSt. und ist vom Käufer nach notarieller Beurkundung zu zahlen. Wir haben mit dem Verkäufer einen provisionspflichtigen Maklervertrag in gleicher
Courtage mit MwSt:
Ja
Fläche (ca.)
Wohnfl.:
170 m²
Grundstücksfläche:
510 m²
Zimmerangaben
Zimmer:
9
Badezimmer:
1
Schlafzimmer:
4
Ausstattung
Bad:
Fenster, Wanne
Bodenbelag:
Laminat, Fliesen
Breitbandzugang Art:
LTE
Breitbandzugang Geschwind.:
50.000 Mbit/Sec
Dachform:
Krüppelwalmdach
Fahrradraum:
Ja
Kabel /Sat / TV:
Ja
Kategorie:
Standard
Räume veränderbar:
Ja
Stellplatzart:
Freiplatz, Garage
Unterkellert:
Ja
Wasch / Trockenraum:
Ja
Beschreibungen
Ausstattung:
1 Küche
4 weitere frei verfügbare Räume
1 Anbau als Wohnraum oder Wintergarten nutzbar
1 Badezimmer
1 WC im Kellerbereich
1 Wasch- Trockenraum
Fahrradabstellraum
1 Garage
1 kleines Wiesengrundstück hinterm Haus
1 kleiner Vorgarten zur Straßenseite
Das Haus wird zur Zeit mit einer Öl Zentralheizung beheizt. Ein Kamin wäre zum Anschluss eines Kaminofens noch frei. Das Dach, die Elektrik und die Wasserleitungen müssten erneuert werden. Daher ist der angegebene Verkaufspreis eine Verhandlungsbasis. Die verbauten Fenster sind aus Kunststoff und doppelt verglast. Die Zimmertüren sind aus Holz und könnten mit etwas Schleifpapier und Farbe größtenteils weiter im Haus verbleiben. Alle Dinge des täglichen Bedarfs, sowie Ärzte und Apotheken sind fußläufig zu erreichen. St. Wendel ist die nächstgrößere Stadt und nur etwa 28km von Freisen entfernt. Auch die Landeshauptstadt Saarbrücken ist nur etwa 40km entfernt. Somit spricht für dieses Haus auch die gute Lage mit einer nur ca. 2km entfernten Autobahnauffahrt. Grundsätzlich ist das Haus sofort bewohnbar und die Renovierungsarbeiten können nach und nach durchgeführt werden. Hier sind ausreichend Räume vorhanden, um den Renovierungen auszuweichen.

Pflichtangaben zum Energieausweis: Ein Energieausweis liegt seitens des Eigentümers nicht vor
Lage:
Dieses einseitig angebaute Einfamilienhaus liegt in einer Seitenstraße im saarländischen Freisen. Freisen liegt im Pfälzer Bergland. Im Umkreis von 50 km liegen die Großstädte Saarbrücken und Trier sowie die Stadt Kaiserslautern. Zwischen den Gemeindeteilen Oberkirchen und Reitscheid erheben sich der Füsselberg und der Weiselberg. Die Gemeinde erhielt ihren heutigen Zuschnitt weitgehend am 1. Januar 1974 im Zuge der saarländischen Gebiets- und Verwaltungsreform, als aus den bis dahin eigenständigen Gemeinden Asweiler, Eitzweiler, Freisen, Grügelborn, Haupersweiler, Oberkirchen, Reitscheid und Schwarzerden die neue Gemeinde Freisen gebildet wurde. Als ältester gesicherter urkundlicher Nachweis des Orts Freisen gilt die Erwähnung eines hier befindlichen Herrenhofs (curtis de Fresenaco), der samt Vogtei und Zugehör (advocatia cum suis pertinenciis) in einem abschriftlich überlieferten Lehensrevers genannt wird. Dieses hatte Graf Gerlach IV. von Veldenz am 23. August 1235 für den Bischof von Verdun ausgestellt.[3] Freisen gehörte damals demnach zum Fernbesitz der Kirche von Verdun. Ob ein bereits im Jahr 1230 genannter Henricus de Freseyne ebenfalls auf Freisen zu beziehen ist, bleibt dagegen fraglich.[5] Die verbreitete Auffassung, wonach Fresenacum auf lateinisch fraxinus (‚Esche‘) oder fraxinetum (‚Eschenhain') zurückzuführen sei, wurde inzwischen von der onomastischen Forschung aus sprachlichen Gründen zurückgewiesen. Stattdessen besteht demzufolge ein Zusammenhang mit dem Personennamen Fresenus, Fresonus.
Objektbeschreibung:
ENERGIEAUSWEIS

Der Energieausweis liegt seitens des Anbieters noch nicht vor.

---------------

Dieses im Jahr 1934 in massiver Bauweise errichtete Haus steht in einer Seitenstraße im saarländischen Freisen. Das Haus bietet ca. 170 Quadratmeter Wohnfläche und 510 Quadratmeter Grundstücksfläche. Im hinteren Bereich des Hauses befindet sich ein kleines Wiesengrundstück, dass zur Zeit als Auslauf für Hunde genutzt wird. Zur Straßenseite hin sieht man vor dem Haus einen kleinen Vorgarten, der mit etwas Zuwendung sicherlich den Blick auf sich ziehen wird. Rechts des Hauses befindet sich der Eingangsbereich. Zudem ist hier eine Einfahrt zur Garage vorhanden. Somit besteht die Möglichkeit ein Auto in der Garage unter zu stellen. In der Einfahrt haben mindestens zwei Fahrzeuge Platz. Über einen Treppenaufgang erreicht man die Haustür. Hinter ihr befindet sich ein Flur. Linksseitig erreicht man die Küche. Diese ist mit einer Durchreiche zum Esszimmer versehen. Rechts des Flures findet sich zwei schöne Räume, die miteinander verbunden sind. Im Anschluss an diese erreicht man den Anbau, in dem zur Zeit ein Schlafzimmer und ein Abstellraum untergebracht sind. Hier kann sicherlich ein hübscher Wintergarten entstehen. Alternativ kann der Anbau selbstverständlich als Wohnraum genutzt werden. Unter dem Anbau befindet sich die Garage. Im ersten Obergeschoss befinden sich die Schlafzimmer. Durch die Dachform hat man hier nicht die platzraubenden Dachschrägen, sondern nur leicht schräge Decken in den Räumen. Über eine Holztreppe erreicht man den Dachboden, der ebenfalls Potenzial hat. Da das Dach des Hauses erneuert werden muss, kann man über einen Ausbau des Dachbodens nachdenken und würde so ebenfalls weiteren Wohnraum schaffen.
Sonstiges:
Von Schlapp Immobilien – Denn wir vermitteln Ihnen Zufriedenheit

Nutzen Sie die Kontaktmöglichkeit über dieses Exposé und vereinbaren unverbindlich einen Besichtigungstermin. Ich werde mich umgehend mit Ihnen zwecks Terminabstimmung in Verbindung setzen.

Ihr Ansprechpartner für dieses Objekt:

Heide Rach
Tel.: 06587-992777
Mobil: 0173-1890509
www.schlapp-immobilien.de
www.verkehrswert-ermitteln.de
www.facebook.com/von.schlapp.immobilien
www.twitter.com/von_schlapp

Hinweis zum Exposé Inhalt:

Unser Exposé basiert auf Angaben unserer Auftraggeber. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit sowie der Aktualität der im Exposé befindlichen Angaben können wir daher nicht garantieren. Die im Exposé angegebenen Flächenangaben beruhen ebenfalls auf Angaben unserer Auftraggeber und sind unverbindlich.

Beim Kauf älterer Bestandsimmobilien erweist sich die Hinzuziehung eines Fachmannes / eines Sachverständigen vor Vertragsabschluss als ratsam, da offene und versteckte Mängel, die auch dem Verkäufer oftmals nicht bekannt sind, zu erheblichen finanziellen Mehraufwand nach Kauf führen können.

Wir empfehlen Ihnen daher als Käufer vor Erwerb einer älteren Immobilie einen unabhängigen Gutachter in Anspruch zu nehmen!

Kostenfrei Verkehrswert Ihrer Immobilie ermitteln unter http://www.verkehrswert-ermitteln.de
Sonstiges
Anzahl Stellplätze:
1
Etagenzahl:
2
Nutzungsart:
WOHNEN
Verfügbar ab:
nach Vereinbarung
Vermietet:
Ja
Infrastruktur
Gebiet:
Wohngebiet
Entfernung Autobahn:
2 Km
Entfernung Bushaltestelle:
0,10 Km
Entfernung Fernbahnhof:
28 Km
Entfernung Flughafen:
60 Km
Entfernung Grundschule:
0,10 Km
Entfernung Kindergarten:
0,15 Km
Entfernung U/S-Bahn:
28 Km
Entfernung Wandergebiet:
1 Km
Entfernung Zentrum:
0,50 Km
Objektzustand
Baujahr:
1934
Objektzustand:
Teil / Vollrenovierung notwendig
Energiedaten
Baujahr (lt. Energieausweis):
unbekannt
Heizungsart:
Zentralheizung
Befeuerung:
Öl

A+ABCDEFGH


66629 Freisen
Die vollständige Adresse der Immobilie erhalten Sie vom Anbieter.

Dieses einseitig angebaute Einfamilienhaus liegt in einer Seitenstraße im saarländischen Freisen. Freisen liegt im Pfälzer Bergland. Im Umkreis von 50 km liegen die Großstädte Saarbrücken und Trier sowie die Stadt Kaiserslautern. Zwischen den Gemeindeteilen Oberkirchen und Reitscheid erheben sich der Füsselberg und der Weiselberg. Die Gemeinde erhielt ihren heutigen Zuschnitt weitgehend am 1. Januar 1974 im Zuge der saarländischen Gebiets- und Verwaltungsreform, als aus den bis dahin eigenständigen Gemeinden Asweiler, Eitzweiler, Freisen, Grügelborn, Haupersweiler, Oberkirchen, Reitscheid und Schwarzerden die neue Gemeinde Freisen gebildet wurde. Als ältester gesicherter urkundlicher Nachweis des Orts Freisen gilt die Erwähnung eines hier befindlichen Herrenhofs (curtis de Fresenaco), der samt Vogtei und Zugehör (advocatia cum suis pertinenciis) in einem abschriftlich überlieferten Lehensrevers genannt wird. Dieses hatte Graf Gerlach IV. von Veldenz am 23. August 1235 für den Bischof von Verdun ausgestellt.[3] Freisen gehörte damals demnach zum Fernbesitz der Kirche von Verdun. Ob ein bereits im Jahr 1230 genannter Henricus de Freseyne ebenfalls auf Freisen zu beziehen ist, bleibt dagegen fraglich.[5] Die verbreitete Auffassung, wonach Fresenacum auf lateinisch fraxinus (‚Esche‘) oder fraxinetum (‚Eschenhain') zurückzuführen sei, wurde inzwischen von der onomastischen Forschung aus sprachlichen Gründen zurückgewiesen. Stattdessen besteht demzufolge ein Zusammenhang mit dem Personennamen Fresenus, Fresonus.

Firmenlogo von Schlapp Immobilien - Nadia Schlapp
von Schlapp Immobilien - Nadia Schlapp
Schimmelhof 1
54338 Schweich
Nummer anzeigen


Internet: Homepage aufrufen
Wir sprechen folgende Sprachen:

alle Anzeigen des Anbieters
Anbieterimpressum

Es wurden vom Anbieter keine Dokumente bereitgestellt