Arbeitsunfälle in der Bauwirtschaft leicht gestiegen, Hautkrebs häufigste Berufskrankheit (FOTO)

Foto:  obs/BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft/Thomas Lucks/ BG BAU
Die BG BAU informiert die Unternehmen über wirksame Maßnahmen zum Arbeitsschutz auf den Baustellen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/60172 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft/Thomas Lucks/ BG BAU"Berlin (ots) - Die meldepflichtigen Arbeitsunfälle im Bereich der Bauwirtschaft und baunaher Dienstleistungen sind 2018 im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen. Auch 2019 ist das Unfallgeschehen bisher gleichbleibend hoch. Dies geht aus aktuellen Zahlen hervor, die die Berufsgenossenschaft... weiterlesen Quelle: (ots/BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft)

Hautkrebs ist häufigste angezeigte Berufskrankheit auf dem Bau - Klimawandel am Bau - Hautkrebs auf dem Vormarsch (FOTO)

Foto:  obs/Thomas Lucks/BG BAU
Klimawandel am Bau - Hautkrebs auf dem Vormarsch / Bei der Arbeit unter der Sonne Kopfbedeckung und körperbedeckende, luftdurchlässige Kleidung tragen. Sonnenschutzbrille nach DIN EN 166 und DIN EN 172. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/60172 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Thomas Lucks/BG BAU"Berlin (ots) - Der Klimawandel wirkt sich auch auf Beschäftigte im Freien aus. So ist der weiße Hautkrebs bereits die häufigste angezeigte Berufskrankheit in der Bauwirtschaft. Allein im Jahr 2018 wurden der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) 2.944 neue Verdachtsfälle gemeldet. I... weiterlesen Quelle: (ots/BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft)

Baukonjunktur startet gut in den Sommer - Geleistete Arbeitsstunden, Zahl der Arbeitnehmer und Bruttolohnsumme steigen im Juni an

kein Bild verfügbarWiesbaden (ots) - Die Auswertung der von den Unternehmen der Bauwirtschaft an SOKA-BAU übermittelten Beitragsmeldungen hat ergeben, dass das effektive Arbeitsvolumen im Juni saisonbereinigt gegenüber dem Vormonat um 0,3 % gestiegen ist. Auch die Bruttolohnsumme und die Zahl der gewerblichen Arbe... weiterlesen Quelle: (ots/SOKA-BAU)


Arbeiten im Freien: Vorsorgeuntersuchungen für Beschäftigte der Bauwirtschaft - "Selbsttest Hautkrebs": Onlinetest der BG BAU hilft bei individueller Früherkennung (FOTO)

Foto:  obs/BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft/Thomas Lucks/ BG BAU
Die nächste Hitzewelle rollt an: Für Menschen, die im Freien arbeiten sind wirksamer Schutz vor UV-Strahlen und Hitze besonders wichtig. / Arbeiten im Freien: Vorsorgeuntersuchungen für Beschäftigte der Bauwirtschaft - "Selbsttest Hautkrebs": Onlinetest der BG BAU hilft bei individueller Früherkennung / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/60172 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft/Thomas Lucks/ BG BAU"Berlin (ots) - Mit steigenden, teils hochsommerlichen Temperaturen nimmt auch das Gesundheitsrisiko für Beschäftigte der Bauwirtschaft wieder zu. Temperaturen über 30 Grad Celsius sowie ultraviolette Strahlung können sich negativ auf das Herz-Kreislaufsystem und die Haut auswirken. Umso wicht... weiterlesen Quelle: (ots/BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft)

Bautätigkeit lässt im Frühjahr etwas nach - Arbeitsvolumen sinkt im Mai

kein Bild verfügbarWiesbaden (ots) - Die Auswertung der von den Unternehmen der Bauwirtschaft an SOKA-BAU übermittelten Beitragsmeldungen hat ergeben, dass das effektive Arbeitsvolumen im Mai saisonbereinigt gegenüber dem Vormonat um 1,2 % gesunken ist. Auch die Bruttolohnsumme gab nach, während die Zahl der gewer... weiterlesen Quelle: (ots/SOKA-BAU)



EuGH verschärft Bürokratie: /Gericht spielt Arbeitnehmerschutz gegen Vertrauenszeit aus /Noch mehr Bürokratie führt zurück ins alte Jahrtausend

kein Bild verfügbarBerlin (ots) - Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom 14. Mai 2019 (Rechtssache C-55/18) fordert verpflichtende nationale Regelungen für Arbeitgeber, ein System zur Arbeitszeiterfassung zu schaffen. Das soll objektiv, verlässlich und allen Arbeitnehmern zugänglich sein. "Damit sp... weiterlesen Quelle: (ots/Hauptverband der Deutschen Bauindustrie)


 |<  <  1  2  3  >  >|