09.12.2020      Finanzen   

Mehr Wohnungsbauprämie für Bausparer ab 2021 / LBS-Tipp: Prämie für bestehende Verträge jetzt noch beantragen

Von LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG
Potsdam (ots) - Ab 2021 gilt eine gleich dreifach verbesserte Bauspar-Förderung durch die Wohnungsbauprämie. Neben der Anhebung der Einkommensgrenzen auf 35.000/70.000 Euro (Single/Paare) und des Prämiensatzes auf 10 Prozent wird eine Anpassung des förderfähigen Höchstbetrages auf 700 bzw. 1.400 Euro (Single/Paare) vorgenommen. In der aktuellen Niedrigzinsphase ist das eine besonders wertvolle Förderung. Wichtig zu wissen: Die verbesserte Förderung gilt nicht nur für neu abgeschlossene Bausparverträge. Auch bereits bestehende Verträge erhalten die Prämie automatisch auf geleistete Einzahlungen ab dem Sparjahr 2021.

LBS-Tipp: Für bereits vorhandene Verträge sollten Bausparer noch bis zum Jahresende rückwirkend die Wohnungsbauprämie (WoP) bis einschließlich 2018 beantragen. Stichtag für das Sparjahr 2018 ist der 31.12.2020. Noch besteht die Möglichkeit, zu prüfen, ob zum Jahresende die prämienbegünstigten Sparbeiträge für das Jahr 2020 erreicht werden. Fehlende Beträge für dieses Jahr können noch eingezahlt werden.

Beschäftigte, deren Jahreseinkommen derzeit 25.600 Euro (Single) beziehungsweise 51.200 Euro (Ehepaare) nicht übersteigt, erhalten die staatliche Prämie in Höhe von 8,8 Prozent auf ihre Sparleistungen. Für Alleinstehende werden dabei Einzahlungen in den Bausparvertrag bis zu einer Höhe von jährlich 512 Euro mit maximal 45,06 Euro belohnt. Verheiratete können für geleistete Zahlungen im Sparjahr bis zu 90,11 Euro Prämie auf eingezahlte 1.024 Euro erhalten. Die Prämienanträge erhalten Bausparer am Jahresbeginn automatisch für das Vorjahr. Ausgefüllt sind diese bei der Bausparkasse einzureichen.

Es gibt eine Ausnahme: Sparer, die bei Vertragsabschluss unter 25 Jahre alt sind, dürfen einmalig über das aus den Beiträgen und der Prämie angesparte Guthaben nach sieben Jahren frei verfügen.

Pressekontakt:

Ariane Greiner
Tel.: 0331 969 21 54
Mail: mailto:ariane.greiner@lbs-ost.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/107633/4786869
OTS: LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG

Original-Content von: LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG, übermittelt durch news aktuell
Der Beitrag wurden 2 mal gelesen.

Diesen Beitrag teilen

Schlagwörter


Verbraucher Bau Immobilien